Montag, 15. April 2019

Neubauprojekt SWICA

Die heutige Situation genügt den Ansprüchen der wachsenden Versicherung SWICA als innovative und fortschrittliche Arbeitgeberin nicht mehr. Durch das Neubauprojekt kann SWICA ihren Hauptsitz ausbauen und ein kompaktes Gebäude erstellen, welches Platz für die Generaldirektion und das Wachstum in Winterthur ermöglicht.

Dies sehen wir als starkes und langfristiges Bekenntnis der SWICA zum Standort Winterthur. Wir erwarten von der Stadt und der SWICA weiterhin einen lösungsorientierten Austausch mit der Quartierbevölkerung. Aus Sicht Ökologie soll der Neubau eine begrünte Dachfläche haben und die Treibhausgasneutralität im Betrieb ist anzustreben. Die GLP hat dem privaten Gestaltungsplan zugestimmt, da die SWICA mit dem Neubau innovative Arbeitsplätze in einem energieeffizienten Gebäude schaffen möchte.

Markus Nater