Montag, 15. April 2019

Gemeinderat stimmt beim Obertor dem glp-Gegenvorschlag zu

Die Grünliberalen sind erfreut, dass der von ihnen und dem Initiativkomitee gemeinsam getragene Gegenvorschlag im Gemeinderat Zustimmung fand. Das Obertorareal gehört zum Herzen der Altstadt und die Altstadt ist Sinnbild dieser Stadt. Ein lebendiges Winterthur ist den Grünliberalen ganz wichtig. Wir müssen unserer Altstadt Sorge tragen. Es ist ein Ort, den wir gerne haben. Mit dem nun verabschiedeten Gegenvorschlag kann die Obertor-Volksinitiative zurückgezogen werden.

Für die Nutzung wird eine klare Priorisierung aufgestellt:
1. Im Vordergrund steht eine gewerbliche oder kulturell-ideelle Vermietung.
2. Im Weiteren sind Nutzflächen ausdrücklich für Start-ups vorzusehen.
3. Subsidiär sind Wohnnutzungen zu ermöglichen.
Mindestens 1/3 aller Geschossflächen sind verteilt auf das Gesamtareal (inkl. Fortuna-Liegenschaften) nach dem Prinzip der Kostenmiete zu vermieten.

Als Initiator und Treiber des angenommenen Gegenvorschlags freue ich mich besonders und bedanke mich beim Initiativkomitee für die konstruktive, parteiübergreifende Zusammenarbeit.

Urs Glättli
glp-Gemeinderat
Mitglied der Aufsichtskommission