Montag, 19. April 2021

Parkplatzbewirtschaftung

Die Grünliberalen befürworten die vom Stadtrat vorgelegte Vernehmlassungsvorlage zur Revision der Parkierungsverordnungen und der Parkplatzbewirtschaftung in Winterthur. Die Vorlage bringt keine tiefschürfenden Änderungen und ist daher auch kein grosser Wurf. Es ist eine pragmatische Lösung. Sie ist geprägt durch eine andauernde Interessenabwägung zwischen Erschliessung und Verkehrslenkung. Die Parkplatz-Gebühren werden moderat erhöht.

Es ist jedoch Zeit für diese Vorlage, angesichts der zögerlichen Umsetzung des Massnahmenplans Lufthygiene sogar höchste Zeit.

Die GLP setzt sich daher dafür ein, dass die Vorlage nun in der vorliegenden Form zügig verabschiedet werden kann.

Parkplatzpolitik allein kann die bestehenden Verkehrsprobleme der Stadt nicht nachhaltig lösen.

Verkehrspolitisches Ziel bleibt die Verbesserung des Modal-Splits. Ob dieses Ziel erreicht wird, werden die Grünliberalen mit Interesse weiter verfolgen.

Martin Zehnder

Mitglied der vorbereitenden Kommission im Gemeinderat