Nicole Holderegger

Mehr Dialog – zum Wohl aller.

Mehr zu meiner Person

 

Das ist mir an der Politik wichtig:

Politik bietet für mich eine Möglichkeit, zusammen mit anderen interessierten Bürgerinnen und Bürger unsere Stadt mitzugestalten, Lösungen für Herausforderungen zu finden und einen Beitrag dazu zu leisten, damit Winterthur auch für künftige Generationen attraktiv bleibt.

 

Das fasziniert mich an den Grünliberalen:

Ein effektiver Umweltschutz benötigt immer auch finanzielle Ressourcen. Die Grünliberalen stehen deshalb sowohl für ökologische Anliegen, als auch eine prosperierende Wirtschaft ein. Grünliberal heisst für mich auch einander zuzuhören und miteinander in Dialog zu treten, gegenüber allen gesellschaftlichen Strömungen aufgeschlossen zu sein und einander mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen.

 

Dafür engagiere ich mich im Leben:

Ich setze mich dafür ein, dass Winterthur auch für künftige Generationen attraktiv bleibt. Eine starke Schule und Anliegen der sozialen Sicherheit sind mir wichtig. Deshalb engagiere ich mich seit viereinhalb Jahren in der Schulpflege und in der Sozialhilfebehörde der Stadt Winterthur.

 

Dafür brauche ich am meisten Zeit:

Eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist für mich wichtig: Am meisten Zeit benötige ich für die Arbeit, für Familie und Freunde und - wie wohl die meisten - für genügend Schlaf.

 

Das bedeutet für mich «daheim»:

Winterthur ist mein Zuhause; die Stadt ist mein Lebensmittelpunkt, meine Heimat. Ich bin in der nahen Umgebung von Winterthur aufgewachsen und lebe seit über 20 Jahren hier und arbeite auch hier. 

 

Das ist mein Lieblings-Zitat:

Meine verstorbene Grossmutter, Jahrgang 1919, sagte immer im schönsten Appenzellerdialekt: Ä Guets get widä ä Guets. Davon bin ich überzeugt.

 

Das möchte ich noch sagen:

Starke Schulen und Chancengerechtigkeit sind für Winterthurs Zukunft zentral. Dafür setze ich mich ein.

 

nebenberufliche Aktivitäten

  • Vorstandsmitglied im Verein für Kulturvermittlung Winterthur
  • punktuelle Lehrtätigkeit an Fachhochschulen und Universitäten

Persönlich

AusbildungRechtswissenschafterin; Dr. iur.
BerufLeiterin Straf- und Massnahmenvollzug, Oberjugendanwaltschaft Kanton Zürich
GeburtstagJg. 1974
WohnortWinterthur

Politische Ämter

seit Juli 2018 Mitglied der Sozialhilfebehörde Stadt Winterthur
seit August 2018 Mitglied der Kreisschulpflege Veltheim-Wülflingen
IPK Delegierte Stadt und Bezirk

Parteiämter

seit 2013 Delegierte glp
seit Mai 2019 Vorstand glp Stadt Winterthur